Herausgabe Kinderreisepass

Personensorge- und umgangsberechtigter Elternteil haben jeweils in analoger Anwendung der § 1632 Abs. 1, § 1684 Abs. 2 BGB einen Anspruch auf Herausgabe des Kinderreisepasses, soweit sie ihn zur Ausübung ihres Rechts benötigen.

Dem Anspruch kann die berechtigte Besorgnis durch den die Herausgabe begehrenden Elternteil – etwa einer Entführung ins Ausland – entgegenstehen (BGH, Az. XII ZB 345/18).